Ein Überraschungsei mit Riesenüberraschung

Was für eine tolle Überraschung! Eine Abordnung der Hildesheimer Schüler zauberte bei ihrem Besuch in der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover aus ihrem Überraschungsei die großartige Spendensumme von 24.619,80 Euro hervor.  Abermals haben die Schüler durch den Verkauf von Selbstgemachtem an ihrem „Schulstand“ auf dem Hildesheimer Weihnachtsmarkt einen unglaublich großen Betrag eingenommen. „Wir sind überwältigt und freuen uns riesig“ so Bärbel Dütemeyer bei der Übergabe.

Weiterlesen

Leckere Waffeln für den guten Zweck

Die drei Schülerinnen Tatjana, Vicky und Benice aus der Klasse BR26D der Berufsbildenden Schule 14 in Hannover haben eine Superidee: Wir backen Waffeln und verkaufen diese für den guten Zweck in unserer Schule. Die Zutaten waren schnell zusammengetragen und zu Teig verrührt. Nachdem die Waffeleisen aufgestellt waren, wurde die Backaktion gestartet. Der köstliche Duft lockte Mitschüler und Lehrer an, die gerne zugriffen und sich die leckeren Backwaren schmecken ließen. Bei einem Besuch der Schülerinnen in der Kinderklinik bedankte sich Elke Werth herzlich für die Spende über 123 Euro.

Weiterlesen

Musikalische Begegnung der besonderen Art hilft krebskranken Kindern

Das Zusammentreffen verschiedener Musikensembles des Goethegymnasiums aus Hildesheim und der Ricarda-Huch-Schule aus Hannover bei einem Benefizkonzert bescherte den zahlreichen Zuhörern nicht nur einen großartigen musikalischen Abend. Mit großer Freude verkündete Christian Wolf als Initiator der Veranstaltung am Ende den eingenommenen Spendenbetrag: 1.516,18 € waren erspielt worden. Bei einem Besuch in der Kinderklinik gemeinsam mit Julia Wolf, Lehrerin an der Ricarda-Huch-Schule, und Schülern aus beiden Schulen freute sich Bärbel Dütemeyer über den symbolischen Scheck.

Weiterlesen

Erneut großzügige Spende der Kinderkrebsfürsorge e. V. Gifhorn

In diesem Jahr kamen Heidi Meininghaus, Mechthild Bayer und Birgit Fichtner, Vorstandsmitglieder der Interessengemeinschaft Kinderkrebsfürsorge e. V. Gifhorn, zu Besuch auf die Kinderkrebsstation. Nach einem Rundgang über die Station zeigte ihnen Bärbel Dütemeyer auch den neu eingerichteten Sportbereich für die krebskranken Kinder und Jugendlichen. Als ganz besonderes Gastgeschenk hatten die Damen einen Scheck über 8.000,- € dabei, den Frau Dütemeyer mit großer Freude entgegennahm.

Weiterlesen

Kulleraugen locken Spender an

Marco Klöpper, Inhaber der gleichnamigen Bäckerei in Ahlten und drei weiteren Filialen, ist es eine Herzensangelegenheit, das Projekt „Mutperlen“ zu unterstützen. Genauso angetan davon ist auch seine Mitarbeiterin und Konditormeisterin, Petra Steinmetz. Aus diesem gemeinsamen Interesse entstand eine gemeinschaftliche Charity-Aktion. Wir freuen uns sehr über den Erlös von 1.000,- €, die uns Herr Klöpper und Frau Steinmetz in der Backstube überreichten.

Weiterlesen

Wir trauern um Klaus Rokitta

Überraschend verstarb am 18. Februar 2017 Klaus Rokitta. Seit 30 Jahren organisierte der begeisterte Fußballfan gemeinsam mit Heinz Mittag und in den letzten Jahren mit Pedro Ibanez ehrenamtlich den Super-Cup. Mit viel Herzblut widmete er sich der Ausrichtung dieses Turniers, an dem Betriebs- und Freizeitmannschaften teilnahmen. Er kümmerte sich um die Platzwahl, die Suche nach Sponsoren, fand Inserenten für die turnierbegleitende Broschüre und hielt erfolgreich nach Werbeträgern Ausschau. Von Beginn an begleitete Hannover 96 die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Martin Kind. Nach jedem Super-Cup brachte Klaus Rokitta neben einem großen Scheck für uns, zur besonderen Freude der kleinen Patienten, auch einen Spieler von Hannover 96 mit.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden ihn und seinen Einsatz für die krebskranken Kinder nicht vergessen.

Auszubildende der LBS-Nord spenden für krebskranke Kinder

Stolz überreichten Sandra Büscher, Leonie Aust und Tobias Krull, stellvertretend für ALLE Auszubildenden der LBS-Nord, den Spendenbetrag von 615,75 € an Claudia Völker vom Verein für krebskranke Kinder Hannover e. V. Einen weiteren Grund zur Freude bereitete die Übergabe der beiden leuchtend roten Bobby-Cars, auf denen neben Tobias Krull auch Axel Niedenführ, Referent im Stabsbereich Kommunikation, Platz genommen hatte.

Weiterlesen

Feier zum Jahresausklang bereitet doppelte Freude

Zum Jahresende hat die Geschäftsleitung der Firma Anders & Rodewyk, spezialisiert auf Computertechnologie, ihre Mitarbeiter zu einer geselligen Weihnachtsfeier eingeladen. Die anschließende Tombola bescherte nicht nur den Angestellten Glück und Freude, auch der Verein für krebskranke Kinder Hannover e. V. kann sich über einen Spendenbetrag von 2.500 Euro freuen.

Weiterlesen

Geschäftsinhaberinnen und deren Kunden helfen krebskranken Kindern

Dankbar und glücklich kamen Lisa Pelz und Nina Dabers, Inhaberinnen von Lina’s Hairdesign in Pattensen, stellvertretend auch für ihre Kunden, auf die Kinderkrebsstation in der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover, hatten sie doch einen symbolischen Scheck mit der schönen Summe von 1.000,- € dabei. Mit großer Freude nahm Claudia Völker vom Verein für krebskranke Kinder Hannover e. V. diesen nach einem Rundgang über die Station entgegen.

Weiterlesen